Projekt Beschreibung

Goldene Milch - Kurkuma Latte Rezept

Goldene Milch – Kurkuma Latte Rezept

Wärmt von innen und ist unglaublich wohltuend: die goldene Milch a.k.a. Kurkuma Latte. Das goldene Milch – Kurkuma Latte Rezept stammt aus der indischen Naturheilkunde Ayurveda. Das darin enthaltene Kurkuma zaubert die intensiv gelbe Farbe ins Getränks. Es wirkt entzündungshemmend und stärkt das Immunsystem.

Einige trinken die goldene Milch gerne abends. Aufgrund der wohltuenden und beruhigenden Wirkung. Andere bevorzugen einen Kurkuma Latte morgens für einen sanften Start in den Tag. Ganz egal wann du deine goldene Milch trinkst. Wir haben gleich zwei Rezepte zum Selbermachen vorbereitet:

Ein schnell gemachtes Rezept aus Gewürzpulver und gekaufter Pflanzenmilch. Und ein langsames Rezept bei dem Alles frisch und selbst zubereitet wird. Es dauert länger, aber es lohnt sich!

Rezept Nr. 1: Goldene Milch aus frischer Kurkuma Wurzel

Ich mag den zeremoniellen Gedanken beim Zubereiten der selbstgemachten goldenen Milch aus frischer Kurkuma Wurzel, frischem Ingwer und selbstgemachter Milch. Ja, es bedarf einiger Schritte, aber ich genieße es die einzelnen Komponenten mit meinen Händen selbst herzustellen.

Es ist mittlerweile ein kleines Ritual geworden, welches ich liebevoll zelebriere. Die Zubereitung entspannt mich und die Vorfreude auf das köstliche Getränk steigt mit jedem Handgriff.

Zutatenliste

  • 1 Tasse Bio Kokosraspel + 2 Tassen Wasser für die Milch

  • 1 Stück frische Bio Kurkuma und eine Scheibe frischer Ingwer (ca. 2 cm abschneiden)

  • 1 TL Bio Kokosöl

  • 1-2 Bio Medjool Datteln

  • Prise Zimt und Pfeffer

Goldene Milch - Kurkuma Latte Rezept

Zubereitung

  • Kokosraspeln mit warmen Wasser im Mixer auf höchster Stufe für ca. 1 Minute blenden und danach durch einen Nussmilchbeutel oder ein Baumwolltuch passieren

  • Die passierte Milch wieder in den Mixer geben sowie Kurkuma, Ingwer, Datteln, Pfeffer, Zimt und Kokosöl

  • Wieder ca. 1 Minute im Mixer blenden und grobe Stücke durch ein Sieb passieren. Da Kurkuma stark abfärbt, passiere ich nicht nochmal mit meinen Händen durch einen Nussmilchbeutel, sondern verwende einfach ein kleines Sieb.

  • Die goldene Milch kann jetzt noch erhitzt oder lauwarm getrunken werden. Die zweite Variante mit lauwarmen Wasser ist sogar rohköstlich, d.h. alle Nährstoffe aus den Zutaten bleiben vollständig erhalten.

Rezept Nr. 2: Kurkuma Latte Rezept aus Pulver

Für alle, die es eilig haben, aber trotzdem die wohltuende Wirkung eines Kurkuma Latte genießen möchten: Hier kommt die schnelle Variante!

  • 500 ml pflanzliche Milch z.B. Hafer-, Mandelmilch
    1 TL Süßungsmittel z.B. Kokosblütenzucker

  • Gewürze:
    1 TL Kurkuma
    ½ TL Zimt
    ½ TL Kardamom
    eine Prise Ingwerpulver (alternativ frischen Ingwer)
    eine Prise Pfeffer

  • oder statt der einzelnen Gewürze eine fertige Kurkuma Latte Gewürzmischung

Wintersalat mit Wildkräutern und veganem Räucherkäse

Zubereitung

  • Milch erhitzen und anschließend die Gewürze und den Kokosblütenzucker dazugeben. Alles gut vermengen. Optional kannst du danach noch die Milch durch ein feines Sieb gießen, damit kleine Rückstände der Gewürze verschwinden. Ein schönes Schaumkrönchen gelingt leicht mit einem Milchaufschäumer.

Teile das Rezept mit Freunden:

Hanna van Dré

  • Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt roh vegan
  • Rezeptentwicklerin bei wildfood
  • Permakultur/Mischgartenkultur Enthusiastin

Gesunde Ernährung darf genussvoll, raffiniert und überraschend anders sein. Ich teile leckere Gerichte mit dir, die ich schon viele Male selbst mit Familie und Freunden zubereitet habe. Dabei konzentriere ich mich auf simple und rein pflanzliche Rezepte mit wenigen, aber biologisch hochwertigen Zutaten.