Projekt Beschreibung

Original Falafel Rezept mit Kichererbsen

Original Falafel Rezept mit Kichererbsen

Nichts ist besser als das Original, oder? Das Falafel Rezept mit Kichererbsen benötigt nur wenige, dafür aber biologisch hochwertige, Zutaten.

Falafel enthalten viel pflanzliches Protein, sättigen gut und sind eine tolle Beilage zu Salaten. Die knusprigen Falafeln sind eine typisch vegane Spezialität aus dem Libanon.

Der Star in der Falafel ist die Kichererbse! Zwiebel, Knoblauch und landestypische Gewürze wie Koriander geben dem original Falafel Rezept den Geschmack.

Original Falafel Rezept mit Kichererbsen

Original Falafel selber machen

Das original Falafel Rezept wird mit getrockneten Kichererbsen gemacht, die 12 oder besser noch 24 Stunden in Wasser eingeweicht werden. Man kann Falafel auch mit vorgekochten Kichererbsen aus dem Glas machen. Aber dann schmeckt es nicht so gut wie das Original. Für unser Rezept verwenden wir Kichererbsen in Bio-Qualität sowie frische Kräuter.

Zutatenliste

Für ca. 15 Falafel:

  • 200 g getrocknete Bio Kichererbsen (mind. 12 Stunden, noch besser 24 Stunden in Wasser einweichen, 3 mal unter fließendem Wasser spülen)

  • 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen
    Handvoll frischer Koriander und Petersilie, 1/2 TL Kreuzkümmel

  • Saft einer halben Bio Zitrone
    1 TL Himalaya Salz

  • 2 TL Kokosöl zum Braten

Original Falafel Rezept mit Kichererbsen

Original Falafel Rezept mit Kichererbsen

Besonders lecker schmecken Falafel mit veganem Tzatziki, Salat oder pflanzlichem Joghurt, der mit kleingehacktem Knoblauch versehen ist.

Zubereitung

  • Alle Zutaten kommen in den Mixer oder in eine Küchenmaschine.
    Mixe alles zu einem Teig.

  • Forme kleine Falafel aus dem Teig.
    Gib Öl in die Pfanne.

  • Warte bis das Öl heiß ist.
    Brate die Falafel von allen Seiten für etwa drei Minuten an bis sie goldbraun sind.

  • Wichtiger Hinweis: Aufgrund des Stoffes Phasin, der in Kichererbsen enthalten ist, können Kichererbsen NICHT ROH verzehrt werden

Teile das Rezept mit Freunden:

Hanna van Dré

  • Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt roh vegan
  • Rezeptentwicklerin bei wildfood
  • Permakultur/Mischgartenkultur Enthusiastin

Gesunde Ernährung darf genussvoll, raffiniert und überraschend anders sein. Ich teile leckere Gerichte mit dir, die ich schon viele Male selbst mit Familie und Freunden zubereitet habe. Dabei konzentriere ich mich auf simple und rein pflanzliche Rezepte mit wenigen, aber biologisch hochwertigen Zutaten.