Projekt Beschreibung

Wildkräuter Smoothie Bowl

Walnuss NiceCream mit Caramel-Soße – Sündigen ohne Reue

Für die sogenannte NiceCream, also pflanzliche Eiscreme, werden einfach überreife Bananen geschält, ggfs grob geschnitten und in einem Behälter im Tiefkühlschrank aufbewahrt. Das ist auch schon der wichtigste Schritt, um jederzeit eine superleckere und cremige Basis für eine NiceCream herzustellen. Ich habe mindestens immer 10 reife Bananen im Tiefkühlschrank auf Vorrat. So bin ich auf einen spontanen Besuch, ein schnelles Dessert oder ein wirklich gesundes Eis für Zwischendurch vorbereitet.

Es entsteht deutlich weniger Lebensmittelabfall in der Küche, denn seien wir ehrlich, überreife Bananen landen meist im Müll. Mit diesem Rezept schenken wir ihnen eine Verwendung und uns ein überragendes Geschmackserlebnis!

Zutatenliste

  • 3 – 4 reife Bananen

  • 1 Handvoll Walnüsse

  • 1 Tasse Medjool Datteln

  • 1 Tasse Wasser

  • 1 TL Zimt

Wildkräuter Smoothie Bowl

Zubereitung Caramel-Soße

  • Datteln waschen, entsteinen und mit dem Wasser und Zimt zu einer ganz cremigen, hellen Soße blenden.

Zubereitung NiceCream

  • Bananen und Walnüsse im Hochleistungsmixer zu einer cremigen Eiscreme blenden.

    NiceCream schön in einem Becher oder in einer Bowl anrichten, mit der Caramel-Soße und einigen Walnüssen garnieren und genießen. Es schmeckt fantastisch und kommt ganz ohne Fett, Milch, raffinierten Zucker oder Zusätzen und Geschmacksverstärkern aus.

    Tipp

    Kinder lieben NiceCream! Wenn sie zum Frühstück eine Eiscreme verlangen, kann ab jetzt mit gutem Gewissen eine gesunde NiceCream aus Bananen, Datteln und Walnüssen zubereitetet werden.

    Optionen mit Wildheidelbeeren, Mango, Erdbeeren, Kakao und Co aufzeigen!

Teile das Rezept mit Freunden:

Hanna van Dré

  • Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt roh vegan
  • Rezeptentwicklerin bei wildfood
  • Permakultur/Mischgartenkultur Enthusiastin

Gesunde Ernährung darf genussvoll, raffiniert und überraschend anders sein. Ich teile leckere Gerichte mit dir, die ich schon viele Male selbst mit Familie und Freunden zubereitet habe. Dabei konzentriere ich mich auf simple und rein pflanzliche Rezepte mit wenigen, aber biologisch hochwertigen Zutaten.